Zöllnerhaus Nordhorn

Lage - Zöllnerhaus Nordhorn

Verschollen im Grünen in der Nähe von Nordhorn, in der Grafschaft Bentheim, entdecken Sie dieses markante Gebäude.
Nahtlos an der deutsch-niederländischen Grenze, umgeben von Feldern, Wald und Wasser. Bekannt als ‘Das alte Zöllnerhaus am Kanal’.

Das Gebäude wurde vor über hundert Jahren direkt am Nordhorn-Almelo-Kanal errichtet als Wohnhaus am Arbeitsplatz der Zollbeamten mit ihren Familien.
Heutzutage hält es mit der Lindenallee, den Kanal, die Grenzschleuse und die ehemalige Zollabfertigung den Status des Denkmals.

Mit seiner einzigartigen Lage bietet das Zöllnerhaus Nordhorn eine ideale Übernachtungsgelegenheit auf der Strecke bei mehrtägigen Touren für Wanderer, Radfahrer und Kanuten.
Die Lage ist zudem ein hervorragender Startpunkt zum Radfahren, Wandern, Kanufahren oder sonstige Tagesausflüge. Entlang des Kanals und der Rammelbecke finden Sie Anschluss zu verschiedenen Rad- und Wanderrouten, sowohl in der nationalen Landschaft Noord-Oost Twente, wie im Landkreis Grafschaft Bentheim. ‘Dinkelpad’ und ‘Podagristenpad’ führen direkt vorbei dem Grundstück! So wie ein Kanu-steiger; von hier aus fahren Sie mit dem Kanu direkt bis in das Zentrum von Nordhorn oder zum Vechtesee. Im Umkreis von wenigen Kilometern finden Sie zudem zahlreiche Möglichkeiten für Tagesausflüge, Restaurants und andere Annehmlichkeiten.
Vor Ort genießen Sie die Ruhe im Garten, oder beteiligen Sie sich bei einen Workshop Tai-Chi, Chi Kung, oder freie Kunst.

WORKSHOP→